wiese mitarbeiter laden

Wiese AG - Ihr Partner für Unterhaltungselektronik

Die Wiese AG ist ein Familienunternehmen in 4ter Generation. Die Geschichte begann 1923 als Rudolf Wiese die ersten Radiogeräte selber entwickelte und verkaufte. Heute zählt die Wiese AG mit Ihrer langjähriger Erfahrung, dem guten Service und das faire Preis-/Leistungsverhältnis zu einem renommierten Unternehmen in der Unterhaltungselektronik.

In den Verkaufsräumen der Wiese AG in Sarnen finden Sie einfache und günstige Geräte wie auch komplexe und umfangreiche Multimedia-Systeme. Unser motiviertes Team berät Sie gerne.

wiese-sarnen-button Zur Geschichte:

1921/22   Rudolf Wiese, tätig als Hafner bei der Dillier AG hat den ersten Kontakt mit Radiogeräte, wird ein Tüftler und interessiert sich für die Technik
     
1923/24   Erste Radios werden selber gemacht und verkauft: Technik wird durch Rudolf Wiese gemacht, Gehäuse durch seinen Kollegen Ferdinand Hafner, welcher Schreiner ist
     
1924   Erstes Inserat erscheint
     
Standorte   1. Im jetzigen Geschäft Strumpfhuis Sarnen
2. Im alten Türlihaus (jetzt Raiffeisen)
3. Grundacherweg 2, Geschäft war zuerst eine Weinhandlung und ein Fotogeschäft
     
Anfangs 50er   Erste Fernseher kommen in den Handel
Hans Wiese senior kommt ins Geschäft und macht eine 2t-Ausbildung in Zürich zum Radio-Fernseh-Elektriker (war gelernter Mechaniker) und wurde zum ersten gelernten Mitarbeiter
     
1956   Erster Fernseher (schwarz-weiss) wird verkauft
     
Anfangs 60er   Übergabe Geschäft an Hans Wiese Senior
     
1964   Hans Wiese junior beginnt Lehre im Verkauf- KV-Bereich
     
1967   Erster Farbfernseher wird verkauft
     
1976  

Gründung einer AG - Übernahme Geschäft durch Hans Wiese junior mit Mutter Margrith Wiese, HW hat Mehrheit der Aktien und kauft sich in den nächsten Jahren alle Aktien.

     
1983   Margrith Wiese stirbt überraschend
     
1991   Christoph Wiese beginnt seine Lehre als Audio- und Videoelektroniker während 4 Jahren
     
2009   Christoph Wiese übernimmt das Geschäft: momentan sind 4 Lehrlinge, 3 Techniker und 4 Personen im Büro angestellt